ToKio HoTeL 4-EvEr

  Startseite
  Über...
  Archiv
  *NeWs*
  *GeDiChTe*
  *BiLdEr*
  *MaL WaS ZuM LacheN*
  *SoNgTeXtE*
  *ÜbEr DiE BaNd*
  *StEcKbRiEfE*
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/tokiohotelgirly13

Gratis bloggen bei
myblog.de





  1. Tokio Hotel feat. Nena

    Nachdem Bill seine Bandkollegen etwa zwei Monate lang in den Ohren gelegen hatte, damit sie endlich zustimmen würden Nena um einen gemeinsamen Song zu bitten, nebenbei den Erpresser gespielt hat, in dem er drohte seine Haare wieder abzuschneiden (damit hatte er schon mal Georg und Gusti im Sack) und Tom mit absoluter Verweigerung von Baby Billy erschreckte, konnte das Projekt Tokio Hotel feat. Nena in die erste Runde gehen. (Nena war eh dafür, da sie nichts dagegen hat, ihre Karriere durch TH etwas Aufschwung zu verleihen).

    Was für ein Song es werden sollte, war noch nicht klar und so trafen sich alle Beteiligten in Nenas Studio (Bill hat darauf bestanden…er wollte, wenn schon denn schon, an der Quelle der Genialität sitzen).

    TH: *werden vom Nena-Bimbo ins Studio geführt*
    Bill: „Woaaahhhh….wie geil…“….*staun und rumsabber*
    Tom, Georg und Gusti: *genervt hinterherschlurfen*
    Bill: „Hui, hui, hui und seht mal daaaa….“….*quietsch und alles antöpeln muss*
    Tom, Georg und Gusti: *sich genervt in erst greifbare Sessel schmeißen und Schläfen massieren*
    Nena: *zur Tür reinstockelt*… „Guten Morgen alle zusammen!“
    Tom, Georg und Gusti: *grummel und Ohren vorsorglich schon mal zuhalten*
    Bill: *QUIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEEEEEETSCH*
    Nena: 0_0…*plötzlich nen Bill am Hals hängen hat*.. „Ähm….*räusper*…ich krieg keine Luft mehr Kleiner…“
    Bill: „Oh sorry…hihihihihi…*wie aufgeregtes Girlygirl giggelt und Hände reib*…“…//hihihi…sie hat mich Kleiner genannt…hihihihi…//.
    Nena: *Kleider richtig rückt*… //…hä? Wo ist mein rechter Ohrring hingekommen?//…*such*
    Bill: *etwas kleines Glitzerndes unauffällig in Tasche verschwinden lässt*….//hihihi…Souvenir Nummer 1 ist im Sack!//….*harharhar*

    Nachdem man Bill ruhig stellen konnte, Nena die anderen drei begrüßen ‚durfte’, setzten sich alle an den großen, runden Diskussionstisch.
    Produzent von Nena: „Also Jungs…was habt ihr euch so vorgestellt als Zusammenarbeit, bzw. was für ein Song?“
    Bill: *sich Stuhl neben Nena gekrallt hat und nun gaaanz zweit rüberbeug*… „Ein romantisches Liebesduett vielleicht?“…*blinzel*
    Rest von TH: *Kopf meets runde Tischplatte*
    Nena: 0_0… „Ähm…damit sollten wir warten, bis du 18 bist…“…*Bill vooorsichtig zurück schieb*
    Bill: „Hei ich bin doch schon fast 18!“
    Nena: *zu anderen drei Th-Jungs schiel*
    Andere drei: *Kopf schütteln*
    Nena: „Na ja trotzdem…wir wollen deine verliebten Fans doch nicht eifersüchtig machen, nicht wahr Kleiner?“…*gespielt mütterlich tu und Bill in Wange kneif*
    Bill: *Herzchen in Augen aufblitzen*… //sie hat mich berührt!//…*schwärm*
    Nena: „Also dann legen wir mal los…*in papieren wühl*…ähm…Tom Schätzchen kannst du mir mal den Ordner da…“
    Bill: „WAS?“
    Nena: *schreck*… „Was ist denn?“
    Alle anderen: *Augen zukneifen*
    Bill: *wie ein Vulkan kurz vor dem Ausbruch dampft*… „Wieso nennst du ihn Schätzchen?“
    Nena: „Ähm…ich geb allen Leuten um mich herum Kosenamen…“…*sich irgendwie unwohl fühlt*
    Bill: „Aha, und wieso ist ER Schätzchen und ICH nur Kleiner??? Ich bin viel mehr Schätzchen als er und dazu noch größer! “…*brodel*fauch*keif*
    Nena: „Na dann bist halt du Schätzchen und er Kleiner…“…*Handzeichen der anderen drei TH-Jungs richtig deuten konnte*
    Bill: *lächel*… „Ok…“…*wieder lieb ist*
    Nena: *Stirnrunzel*… „Na dann…ähm….ach wo ist denn der Mist…*such*…Gustav Liebling, könntest du…“
    Gustav und andere; *Augen zukneif*
    Bill: „WAAAAAAAAAAAS?“…*an Decke kleb*
    Nena: „Wahahahah…Sorry Schätzchen, Liebling, Schnuckel, Zuckerschnute, Hönigschnäuzchen….äh…“
    Tom: *Flüster*… „Lolliherzchen…“
    Nena: „Lolliherzchen?“
    Bill: *smile*… „Oke…“…*wieder runterkomm*
    Nena: *verängstigt zu andere schiel*
    Th: *Daumen nach oben zeigen und Nena kopftätschel*
    Nena: *räusper*… „Also….ähm….könnte mir jemand endlich den blauen Ordner geben…du da, ähm Georg…“
    Bill: *bedrohlich Luft einzieh*
    Georg: *Augen zukneif*
    Nena: „Äääähhhh…Georg Trottel?“
    Bill: *grins*
    Georg: >_<
    Alle anderen: *Schweiß wegwisch*

    Nach etlichen Diskussionen kommen TH und Nena immer noch nicht auf einen Nenner. Bill besteht auf seinen Lovesong, während alle anderen was Rockiges machen wollen. Doch auch da hat Nena andere Vorstellung als Bills Bandkollegen.
    Nena: *Haare rauf*… „Ich werde nie mehr mit rotzigen Kindern arbeiten…“
    Tom: „Hei! WIR wollten auch nicht mit ner alten Schrulle was machen!“
    Nena: „Alte was? Hör’ mal du obercooler Schlangenkopf mit den verfilzten Haaren….“
    Tom: >_<
    Georg und Gusti: *gröööl*
    Bill: „HA!“
    Alle: *SCHRECK*… „Was?“
    Bill: „Ich hab DIE Idee!“
    Gusti: „Nein Bill…du darfst auch jetzt keinen neuen Lovesong schreiben…“
    Bill: „Ah ne…*Nena zu sich zieh und aufgeregt tuschel*…“
    Nena: „Boaaahhhh…geile Idee! Das machen wir!!!“…*sich schon ans Werk mach*
    Tom, Georg und Gusti: *sich leicht übergangen fühlen*
    Nena: *denk*…//Hm?..hab ich heute denn gar keine Ohrringe angezogen?//…*leere Ohren abtastet*
    Bill: *griiiiins*

    Ein paar Wochen später ist der Song im Kasten und das Team hat ihren ersten Auftritt zusammen bei TOTP.
    Ole Tillmann: „Und nun meine Lieben, eine Sensation und WIR zeigen sie euch als erstes; TOKIO HOTEL FEAT. NENA MIT EINEM NEUEN REMAKE VON NENAS GRÖSTEM HIT; 99 LOLLIPOOOOOPS!!!“
    Publikum: *applaus*freu*ausrast*
    Georg, Gusti und Tom: *wieder nur durch Bills Erpressung dazu gezwungen werden konnten*
    Bill und Nena: *sing*… „Hast du etwas Zeit für mich, dann singe ich ein Lied für dich von 99 Lollipops auf ihrem Weg in deinen Mund. Denkst du vielleicht grad an mich, dann singe ich ein Lied für dich von 99 Lollipops und dass so was von so was kommt.“…*sing und beide happy sind*
    Tom, Georg und Gusti: *brav Instrumente spielen, aber in Gedanken Bill und Nena von der viel zu hohen Bühne schupsen*

    Ach wie gut, dass keiner weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß!

    Das Forum des offiziellen Fanclubs steht Kopf. Eine gute Nachricht jagt die nächste. Th kommen noch mal zum Dr. Sommerteam und werden aufs Neue alle anliegenden Fragen ihrer Fans beantworten. Dann wurden die Jungs auch noch NOCH ein Mal zu Wetten-dass eingeladen…und die Fans dürfen sogar bestimmen, was sie als Wetteinsatz machen sollen. Aber das Beste: Blog27, der polnische Popexport plus sexy Tänzerinnen, werden NICHT als Vorband von TH auf der zweiten Tour fungieren, geschweige denn mehrere Monate mit den Jungs in denselben Hotels übernachten dürfen…(was schließlich der Hauptgrund für den Hass gegen die praktisch unbekannte Girly-Group ist).

    Im Forum…
    TH-Fan-4ever: „Jahahha….habt ihr’s gehört? Die dummen Schlampen von Blog27 kommen NICHT als Vorband! Jahahah!!! *Freudentanz aufführ*
    IchliebeTom: „Jaaaaa!!! So geil!!! Aber was soll ich jetzt mit dem Haufen verfaulter Eier anstellen? Die ganze Nachbarschaft hat mir geholfen zu sammeln…ich kann sie schlecht zurückgeben, oder?“
    IchwilleinKindvonallenvier: „Scheiss auf die Eier! Ich habe zwei Auftragskiller aufs erste Konzi angesetzt und deren Auftrag ist es, die ersten 4 Personen, die auf die Bühne stürmen mit einem Kopfschuss hinzumachen! Ich muss das schnellstens stornieren gehen!“…*Bibber um TH-Jungs*
    LovelyTommyGirly: *vollkommen out of Thema is, aber das is ja nix seltenes auf dem Th-Board* … „Hei, freut ihr euch auch schon auf den Auftritt von TH bei Wettendass? Ich hab als Wetteinsatz hingeschrieben, dass sie Strippen sollen! Meint ihr, das wird genommen?“…*ganz fest hoff*
    SchwangervonTom: „@LovelyTommyGirly: also ich hab hingeschrieben, dass TH, wenn sie verlieren sollten, noch mal sone Bravoaktion starten müssen, aber dieses Mal suchen sie keine Freundin, sondern die Mütter ihrer Kinder! Und dann muss jeder von ihnen ihre auserwählte Schwängern!“…*freu und schon mal Namen aussuch*
    TomundBillfickenmichdurchdenmonsun: „Oh jaaa! Oder sie müssen das Team von BigBrother 1 Woche lang zu sich einladen! Das heißt 7 Tage lang 24 Stunden TH-Power!!!“
    Bill-forever: „Ouuu jaahahha! Dann sehen wir sie auch unter der Dusche und so!!! Jahahah!!!“…*auch hinschreib*

    Derweil bei den Jungs von TH:
    Tom: *giggel*
    Bill: *sich fast an Lolli verschluck*
    Georg: *Dauergrinsen im Gesicht hat*
    Gustav: *im zwei-Sekunden-Takt wie ein Schweinchen quietscht*
    Tom: „Ey die sind so doof, ey…“
    Bill: „Muss man sich für solche Fans eigentlich schämen?“…*gespielt besorgt fragt*
    Georg: „Solange sie Kohle bringen nicht…“….*gröl*
    Gustav: „Hei Leute…schaut mal auf die Uhr!“
    Bill, Tom und Georg: *auf Uhr schielen*…„Ach menooo….“
    Gustav: *strahl*… „Tja…ihr schuldet mir alle 100 Euro…her damit!“
    Bill: „Nimmst du auch Schecks?“
    Georg: „Du schuldest mir noch n’ Euro, also kriegst du von mir nur 99!“…*schmoll*
    Tom: *Portemonnaie zück*… „Also ich find das unfair, dass du immer gewinnst…wieso kannst du die hysterrischen Weiber eigentlich so gut einschätzen? Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass sie 3 Stunden lang den Scheiss glauben…“
    Gustav: *sich Schuldenscheinotizen mach*… „Ach weißt du…ich hab ne kleine Schwester und ne Sadistenexfreundin…ich kenn mich mit hysterrischen Weibern langsam aus…“
    Bill: „Also neue Wette? Ich sag, sie brauche noch mal mindestens ne Stunde…“
    Tom: „Ne…diesmal bin ich kritischer…ich sag noch mal zwei!“
    Georg: „3…“
    Gustav: „Huch…bist mutig geworden, was?“
    Georg: „Nein, aber ich will meine hundert Euro zurück!“….*immer noch schmoll*
    Gustav: „99…“
    Georg: „Klappe!“
    Tom: „Ach scheeeeiiiiiße!!!“
    Georg, Gusti und Bill: „Was?“
    Tom: “Sie haben’s grad rausgefunden...”....*jetzt auch schmoll*
    Bill: „Welches denn?“
    Tom: „Na alle drei zusammen…“
    Georg: „Hm…war wohl zuviel des Guten…“
    Gustav: „…na ja wir warten ein bisschen, bis sich alles beruihgt hat und dann wird’s schon wieder klappen…“…*99 Euro von Georg nachzähl*
    Tom: „Hei! *Glühbirnchen aufblink*…ich hab schon wieder ne Idee!“…
    Bill: „Na dann hopp!“…*Laptop rüberreich*
    Tom: *wie wild in die Tastatur hau und nächste Fake-Mail schreib*

    Tokio Hotel zu Gast bei Wetten dass...- die Zweite

    Der E-mail Eingang von der Wetten dass…- Redaktion wurde plötzlich innert weniger Tage überfüllt mit Bettel und Bittenmails von Th-Fans, sodass die Jungs erneut eingeladen wurden. Auch Gottschalks Jammern und Heulen half nichts dagegen. Die Jungs kamen aber nur unter einer Bedingung: das Us5 NICHT kommen würden. Ihr Wunsch wurde zwar erfüllt, aber ob sie deshalb dieses Mal heil und ohne größere, traumatischen Schäden aus der Sendung gehen konnten?

    Gottschalk: *sitz mit den anderen Gästen wie Boris Becker und Hella von Sinnen (als sie gehört hat, dass TH wieder kommen, wollte sie unbedingt auch noch mal kommen…ihr nächstes Ziel ist Kleidergröße 36) auf dem großen, weißen Sofa und macht sich bereit, dass zweite Mal in sein Verderben zu rennen*…(das letzte Mal wurde er beinahe nach der Sendung gefeuert)… „Und nun meine Damen und Herren, die Specialguests des heutigen Abends. Sie waren schon mal hier und haben meine Sendung auf den Kopf gestellt, mal sehen, wie es heute geht: Begrüßen Sie ganz herzlich TOOOOOKIOOOOO HOOOOTEL!!!!“….*Testament machen geht*
    Th: *reinkomm und winke winke mach*
    Publikum: *ausrast, jubel, kreisch, Tangahöschen schmeiß*
    Gottschalk: „Meine Damen bitte beruhigen Sie sich…sie haben doch noch gar nichts gemacht…“…
    Publikum: *langsam wieder beruhig*
    Tom: *Sadist ist und daher hinter Gottschalks Rücken verführerisch zwinker*
    Publikum: *wieder loskreisch*
    Gottschalk: *Tom in Gedanken Augen ausstech *… „Setzt euch…BITTE!“
    Th: *brav mit Boris Hände schütteln*
    Tom und Boris: *interner Weiber-flachleg-Checkergruss machen*
    Hella von Sinnen: *allen Th Jungs um den Hals fall*… „Ich freu mich ja so, euch wieder zusehen!“…*in Gedanken schon beim Shoppen ist*
    Gottschalk: „Da wir leider wie immer in Verzug sind mit der Zeit, lassen wir das übliche Geschwafel mal weg und kommen gleich zu eurer Wette…“…*Kärtchen zück*
    Th: „Ok…“…*sich schon gestresst fühlen*
    Tom: *mit Boris in der Ecke Tipps und Tricks austausch*
    Gottschalk: *Also irgendjemand aus sonst wo wettet, dass sie es schafft, euren ersten Hit ‚Durch den Monsun’ KLAR ERKENNBAR auf der Blockflöte zu spielen, aber das ganze unter Wasser. Schafft sie’s oder schafft sie’s nicht, was sagt ihr?“…*gestresst Mikro entgegenstreck, da TH schnell wieder loshaben will*
    Bill: „Ja also…das ist schon schwer, ich mein sie kann ja nicht Luft holen und…“
    Gottschalk: „Papperlapapp, wenn sie unbedingt versaufen will, ist das ihre Sache, also schafft sie’s ja oder nein?“
    Bill: >_<…. „Ich weiß nicht…können wir nicht erst…“
    Georg: *zum Mikro lehn*… „Joa sie schafft’s…“
    Bill: „Hä?“
    Georg: *flüster*… „Unsere Fans sind so psychopathisch, die wird das schon können und wir müssen keinen Wetteinsatz erfüllen…klar?“
    Bill: *Schulternzuck*… „Ok…“
    Gottschalk: „Ok, Th sagen ja und….*Kärtchen von TH’s Wetteinsatz liest*…ou….ouououo….*heftig zu grinsen beginnt*….a…also und wenn sie es NICHT schaffen sollte, TH also verlieren, ist der heutige Wetteinsatz etwas zum Lachen für die Fans und die ganze Nation…ähm…*räusper*…also der Wetteinsatz lautet; ROLLENTAUSCH!“
    Publikum: *gröl und klatsch*
    Th: „Wie ist das gemeint?“
    Gottschalk: *jetzt wieder mit guter Laune*… „Also…*les*…wenn Th ihre Wette verlieren, müssen sie hinter der Bühne ihre Klamotten tauschen, also Bill und Tom sowie Gustav und Georg, und dann hier zurück auf der Bühne ihren ersten Hit ‚Durch den Monsun’ Playback performen in den entsprechenden Rollen!“….*freu und Hände reib*
    Publikum: *ausrast vor Vorfreudelacher*
    Hella: *auf dem besten Weg zu ihrer Traumgröße ist*
    Th: 0_0
    Bill: *Georg hau*… „Duuuu!!! Wehe sie schafft es nicht, dann kriegst du Probleme Mister! Ich such mir nen neuen Bassisten!“
    Georg: „Ne…wenn sie’s nicht schafft, ist Gusti der Bassist und er muss gehen…“…*verzweifelt lächel*
    Gusti: >_<
    Tom: *nicht zuhört, da immer noch mit Boris beschäftigt ist*…(jetzt haben sie schon ihre schwarzen Büchlein rausgeholt und vergleichen)

    Gottschalk: „Gut, also holen wir das Mädel mal rein!“….*aufgeregt, da Th leiden sehen will, rüber zum Wettplatz geht*
    Mädel: *reinkommt und scheu winke winke mach*
    Gottschalk: „Halloooo…du bist?“
    Mädel: *ganz verschreckt*… „Ähm…äh….Sarah…“
    Gottschalk: *vorwärts machen will*… „Wie alt?“
    Sarah: „16…“…*roten Kopf bekommt*
    Gottschalk: „Und großer Fan von Th nehm ich an, willst du ihnen grad noch was sagen, wenn du schon mal die Gelegenheit hast?“…*freizügig Mikro geb, da sie doch sooo schüchtern scheint*
    Sarah: „Ja…ähm…gern…*Mikro nehm*…TOM ICH LIEBE DICH!!! ICH WILL EIN KIND VON DIR!!!“…*kreisch und ausrast*
    Gottschalk: >_<
    Tom: „Hm?“…*endlich mal umdreh*… *abchegg*…*Masse in Büchlein notier*… „Oki…meld dich nachher noch mal bei mir…“…*Checkersmile und von Boris ein Kondom geschenkt bekommt, da er seine für heute schon alle verbraucht hat* (Boris geht seit der Wäscheschranksache nie mehr ohne Vorrat aus dem Haus)
    Sarah: „Fiuhhh…“…*fast in Ohnmacht fällt*
    Gottschalk: „Ja ähm…dann lassen wir dich doch mal ins Wasser…eine kalte Dusche könnte dir gut tun…“….*Sarah rüberschups*
    Sarah: „Haaaaaaach….“…*träum und schon mal Namen aussuch*

    Einige Minuten später:
    Nach einigen Stößen und Belehrungen sitzt Sarah endlich in ihrem fahrbaren Swimmingpool in Form eines überdimensionalen Wasserglases und taucht gerade mit ihrer Flöte unter.
    Gottschalk: „Dann sag ich jetzt nur noch: Top, die Wette gilt!“
    Sarah: *anfängt DDM zu blubbern*
    Gottschalk: *happy pfeif, da Geblubber sich anhört wie Frösche beim Gruppensex im Swimmingpool*
    Th: *ihren eigenen Song zu erkennen versuchen*
    Sarah: *blubbert plötzlich richtig*
    Th: *freu*
    Gottschalk: >_<….*unauffällig näher rück*
    Sarah: *fast bis zur Hälfte des Songs geblubbert hat*
    Gottschalk: *schnell Quietschentchen seines Sohnes in Wasser schmeiss*
    Sarah: *SCHRECK*… „BLUUUUUUUB!“… *prustend aus Wasser auftaucht, da sich verschluckt hat*
    Wetten dass-Regie: *verlorene Wette Ton spielen lässt*
    Gottschlak: „Ooooccchhhh….*gespielt mitleidig tut*….leider nicht geschafft…“
    Th: 0_0
    Hella: *alles gesehen hat, aber sich noch weiter schlank lachen will, daher nix sagt*
    Sarah: *japsend*… „Ja, aber…“
    Gottschalk: „Jaja, vielleicht beim nächsten Mal…*fahrbaren Wasserglas kräftigen Kick verpasst*…Tschüüüüüüssss!!!“
    Sarah: „Wuahahaha…“…*halb ersäufend davonrauscht*
    Bill: *Georg mit Augen auf Grillspießchen montiert*
    Georg: *sich nach neuem Job umsieht*

    Gottschalk: „So meine Süßen! Dort ist der Ausgang…*Arm ausstreck*….ich will euch erst wieder anders gestylt und in den verschiedenen Rollen wieder sehen!“…*so happy, wie schon lange nicht mehr ist*
    Publikum: *jooooohl*applaaaaaaaaaaaaauuuuuuuuuus*freuuuuuuuuuuuuuuu* (Anmerkung: es sind alles Sadisten)
    TH: *genervt aufsteh*
    Tom: *merkt endlich, dass was los ist*…„Hä? Was ist jetzt?“
    Bill: *Tom am Arm nehm*… “Also Brüderchen...wir gehen jetzt hinter die Bühne, tauschen die Klamotten und dann kommen wir wieder raus und DU singst Durch den Monsun vor einem Millionenpublikum...na freust du dich?”
    Tom: *kreideweiß wird*… „Wa…WAAASSS??? Was habt ihr jetzt wieder verbockt? Da passt man mal n paar Minuten nicht auf euch auf und dann…“
    Gusti: „Das letzte Mal mussten wir DEINETWEGEN mit Us5 rumhampeln…“….*schmerzliche Erinnerungen kommen hoch*
    Tom: „Ja aber….*heul*…ich will aber niiiiiiicccchhhhht!!!“….*strampel*
    Gustav: *Tom über Schulter schmeiß*… „Nein…das ist eigentlich eine gute Strafe für dich…“
    Tom: „Neeeiihihihihihiiiiin…“…*Panik vor Bills Klamotten hat*
    Georg und Bill: „Nicht nur für ihn…“…*schmollend hinterhertrotten*

    Einige Minuten später:
    Gottschalk: „So die Regie hat mir gerade gesagt, dass unsere neue Band fertig ist. Ich wünsche Ihnen allen nun also ein herzliches Vergnügen bei ‚Durch den Monsun’ von Tokio Hotel in neuer Besetzung!“
    Publikum: *johl*stampf*freu*
    Th: *schüchtern Bühne wieder betreten*
    Gustav: *fast über zu lange Georg-Hosen stolpert*
    Georg: *viel zu kurze Hosen von Gusti raufgewickelt hat und jetzt an den Waden friert*
    Tom: *sich hinter den drei verstecken will, da sich mit körpernaher Kleidung von Bill so nackt vorkommt* (dummerweise musste er gerade heute auch noch seine Teddyboxershorts anziehen, welche man nun im richtigen Bill-Style wunderbar bewundern kann)
    Bill: *mit viel zu großen Cap und Hiphophosen nicht laufen kann und alle zwei Meter auf die Nase fällt*
    Tom: *flüster*… „Ey Alter mach meine Hosen nicht kaputt!“
    Bill: *an Gustav gerichtet*…„Halt die Klappe!“…*nichts sehen kann, da ja nicht den gleichen Busch wie Tom auf dem Kopf hat und das Teil ihm ständig vor die Augen rutscht*
    Gustav: *Bill das Bein stell*
    Bill: „Wahahahaha….“…*Rolle vorwärts mach*
    Gottschalk und Hella: *sich Bier nehmen und Kino vom Feinsten beobachten*

    Th: *endlich bei den Instrumenten angekommen sind*
    Tom: *verliert Deckung*…. „Wahahah…bleibt da!!! Lasst mich nicht allein!“
    Publikum: *ausrastet beim Anblick des ‚neuen’ Toms*
    Tom: *zu Mami will*
    Bill: „Ähm…Tom? Wie geht das?“…*unbeholfen Gitarre in Hand hält*
    Tom: „Oh man…mach sie mir ja nicht kaputt!“
    Bill: „Also hei, so unfähig bin ich nun auch nicht!“
    Tom: „Aha…du hältst sie falsch rum…“
    Bill: *Gitarre dreh*… „Keine Details bitte…*KLACK*….ups…“
    Tom: „Was ‚ups’?“
    Bill: „Ähm…war das Teil hier schon vorher abnehmbar?“…
    Tom: *Kopf meets Mikroständer*
    Bill: „Ja ich kauf dir ne neue…hoppla…“…*Gitarre plötzlich fallen lässt, da zu schwer*
    Tom: *Kopf meets zweimal Mikroständer*
    Bill: „Oder auch zwei…“…*drop*
    Tom: „Duuu…Bill?“…*flüster*
    Bill: „Hm?“
    Tom: „Was muss eigentlich ICH machen?“
    Bill: „Ähm…singen?“
    Tom: „A…aber wo muss ich hinsehen?“
    Bill: „Ins Publikum?“….*Toms Panikattacke nicht schnallt*
    Tom: „A…aber wo? Oben, unten, rechts, links?“
    Bill: „Du kannst dich auch umdrehen und mit dem Arsch zum Publikum singen…“
    Tom: „Echt?“
    Bill: „Nein!“
    Tom: *Hoffnungen zerschellen*… „Ich will unsere Kreischies hier vor der Bühne…“…*die sitzende, alte Meute Menschen nicht mag*…(da die Kreischies ja eh immer hinten stehen müssen).
    Musik: *anfängt DDM zu spielen*
    Bill: *total verschreckt Gitarre irgendwie hält und simuliert*
    Tom: *zwei Meter vor sich auf Boden starr und Lippen drei Millimeter weit auf und ab bewegt*
    Publikum: *freudig mitsing und gröööööl*

    Plötzlich…
    Bill: *schreck*… „Tom!“
    Tom: *umdreh*
    Bill: *ohne Hosen, dafür mit überlangem T-Shirt und Storchbeinen dasteht*
    Tom: 0_0
    Publikum: *gröl*johl*applaus*
    Bill: *verzweifelt versucht Gitarre und gleichzeitig Hosen nach oben zu bringen*…(er kennt Toms Gürtel nicht und darum hat er ihn falsch zugemacht)
    Tom: *nach hinten rennt und Bills Hosen, bzw. seine Hosen richtig befestigen will*…(dummerweise ist er es sich nicht gewohnt darauf zu achten, wann und wie weit nach unten er sich bücken darf und so prangt gerade ein wunderschöner Arsch aus Bills Hose mit Teddybärenmuster dem Publikum und Kameras entgegen)
    Publikum: *grööööööl und noch lauter klatsch*
    Gusti: *rüberhops, Toms, bzw. Bills Hosen an Toms Arsch hochheb und abweichend in Kamera lächelt*
    Georg: *hinter Schlagzeug seinen Liebe-Katrin-Lachflash hat und deshalb vom Hocker fällt*
    Gottschalk: *zufrieden von Traumeinschaltquoten träumt*
    Boris: *einige seiner Seiten aus seinem schwarzen Büchlein reißt und Tom nachher schenken will, da dieser sie nach DIESEM Auftritt brauchen könnte*
    Hella: *schon bei Kleidergröße 34 angekommen ist*
    Tom: *seinen Gurt bei Bill gaaanz eng gezogen hat und wieder zum Mikro geh*
    Bill: *langsam weiß anläuft da Gurt ZU eng ist*

    Endlich ist das Lied vorbei und Gottschalk kommt zur Bühne um seine neuen Lieblingsgäste zu verabschieden.
    Gottschalk: *lachen unterdrücken muss*…„Also Jungs, ihr habt heute deutlich bewiesen, dass ihr perfekt seit, so wie ihr eigentlich seit und damit wünsche ich euch noch viel Glück auf eurer Tour…*tuschel*…und ein kleiner Tipp am Rande: bleibt bei den alten Rollen…“…*gröl*
    Th: >_<
    Bill: *umkipp, da keine Luft mehr bekommt*
    Th: *Bill vom Boden hochheben und schnellstens Bühne verlassen*
    Publikum: *klatsch*applaus*gröl*

    Und damit war der zweite Abend bei ‚Wetten dass…’überstanden…ob sie jemals wieder gehen wollen?

    Mission Impossible oder der Billa-aus-Kloster-entführen-Plan

    Zum Unmut der beiden G’s hat Tom Bill wirklich in das nächst erreichbare Kloster gesteckt und hält davor Wache. Die beiden sehen aber nicht ein, wieso sie aus falscher Bruderliebe (man kann ein hübsches Schwesterchen doch genauso lieb haben) auf ihre Billa verzichten müssen und so haben sie sich ebenfalls spätabends auf den Weg gemacht.

    Georg und Gusti: *in Armeeverkleidung, Tarnschminke im Gesicht und angeklebten Zweigen in den Büschen am Boden liegen*
    Gusti: *flüster*… „Auuutsch!“
    Georg: „Was ist?“
    Gusti: „Dein Busch zwickt mich ins Auge!“
    Georg: „Dann rob zur Seite! Ich brauch meinen Busch noch!“
    Gusti: *grummel und rüberrück*
    Georg: *Feldstecher hervornehm*
    Gusti: „Siehst du was?“
    Georg: „Ja…“
    Gusti: „Und was?“
    Georg: „DEINEN Busch! JETZT RÜCK UM GOTTES WILLEN EIN STÜCK ZUR SEITE!“
    Gusti: „Pssst!!! Nicht so laut!“
    Georg: „Pssst! Ich sehe Tom!“…*wieder näher zu Gusti rück, damit der auch ins Glas schauen kann*
    Gusti: „Du weißt schon, dass du ein Trottel bist?“
    Georg: „Halt die Klappe und sieh durch!“
    Gusti: *durchseh*… „Jap…eindeutig Tom…wie lange will der denn noch dort bleiben?“
    Georg: „Spätestens wenn seine Zigaretten ausgehen, muss er kurz verschwinden…dann können wir zuschlagen…“
    Gusti: „Toller Plan…“
    Georg: „Wieso?“
    Gusti: „Weil ich dort in der Ecke eine ganze Stange Zigaretten erkennen kann…“
    Georg: *Feldstecher pack und durchlug*… „Ouuu man….“….

    Zeitgleich bei Tom:
    Tom: *läuft mit Platzpatronengewehr über Schulter und Rocky an der Leine vor Haupttor auf und ab*…(da es um Bills Schutz geht, hat sich Rocky freiwillig mit Tom zusammengetan umd alle Feinde in die Flucht zu beissen).
    Tom: *nervös an Zigarette zieh*… „Na kommt schon ihr miesen Verstümmler…wir warten auf euch…“…*synchron mit Rocky Zähne fletsch*

    Zeitgleich bei Bill:
    Bill: *von Tom direkt in den Beichtstuhl gesetzt wurde, da ihn dort sicher niemand vermuten wurde*… „Vergieb mir Daddy, denn ich habe geile Sachen angestellt…“
    Beichtvater: *räusper*… „Wie bitte?“
    Bill: „Na ja, ich wollte nur den langweiligen Standartspruch etwas aufpeppen…“…
    Beichtvater: „Aha…*am Kopf kratz*…und was führt dich zu mir mein Sohn?“…
    Bill: „Mein Sohn? Hei moment mal Alterchen, ich bin keiner deiner ehemaligen Sündenergebnisse, klar? Was du mit deinen Nonnen hier vor’n paar Jahren bei der Einweihung getrieben hast, geht mich nichts an und ich hab nix damit zu tun!“
    Beichtvater: *immer noch am Kopf kratz*… „Das war nur mein Standartspruch…mir fiel gerade nichts Aufpeppendes ein….“…*sich etwas bescheuert vorkommt*
    Bill: „Achso…mach dir nix draus Alterchen…können nicht alle so kreativ sein wie ich…“…*Notfallreservenagellackfläschchen hervorhol und anfängt zu pinseln*
    Beichtvater: *Kopf mit rot gekratzer Stelle schüttel*… „Ok…und wieso bist du denn nun hier?“
    Bill: *achselzuck*… „Keine Ahnung…mein Bruder hat mich hergeschleift…er hat den ganzen Weg so was von ‚Gefahr’ und ‚Georg und Gustav böööse’ gestackelt…der hat kaum noch ganze Sätze zusammengebracht…. ich glaube, der dreht langsam durch…“
    Beichtaver: *überrascht*… „Und wo ist dein Bruder jetzt?“
    Bill: „Der läuft draussen vor dem Tor Patrouille…hat sogar extra sein altes Spielzeuggewehr aus dem Keller geholt…“
    Beichtvater: //Gewehr?//
    Bill: „…und kurzhand das blutrünstige Biest unserer Nachbarin entführt…“…*lach*
    Beichtvater: //blutrünstige Viech?//
    Bill: „…das war so witzig…erst wollte ihm Rocky die Eier abbeissen, als er ihn ums Haus schleichen hat sehen, aber dann hat Tom ihn angebellt und Rocky ist gleich ins Haus gelaufen und ist mit Patronen von seinem Frauchen in der Schnauze zurückgekommen, damit Tom genug Reserve hat…“
    Beichtvater: //Eier abbeissen? Patronen? HILFE!//… „Ähm…*hüstel*…könnte es sein, dass du und dein Bruder aus dem schönen weissen Haus ein paar Kilometer weiter nördlich geflohen seid?“
    Bill: „Weisse Hause nördlich von hier? Sei meinen das Irrenhaus? Ne sind wir nicht…wieso fragen uns das bloss alle die letzte Zeit…“…*Stirnrunzel* (-->aber nicht weil er angestrengt nachdenkt, sondern weil er beim Pinseln ausgerutscht und nun drüber verärgert ist).
    Beichtvater: *ächz*

    Etwas später bei den Buschmännern:
    Gusti: „Man…der Typ ist zäher, als man denkt…“…*gelangweilt an Zweig rumknabber*
    Georg: „Pff…wenn alles nichts hilft, hab ich noch das hier!“…*stolz kleine Sprühdose aus Kampfbeutel hol und vor Gusti Augen hält*
    Gusti: *sich an einem Blatt verschluckt*… „Tr…*hust*…Tränengas?“
    Georg: „Jep! Damit legen wir ihn flach!“
    Gusti: *Kopf meets Boden*… „Überdenk bitte deine Wortwahl…wir wollen den anderen Zwilling…“
    Georg: >_<… „Willst du mal kosten?“…*Sprühdose entgegenstreck*
    Gusti: „Danke nein…aber das bringt bei ihm doch sowieso nichts! Das ist Tom! Der trägt kein Make up! Bei ihm kann nichts verschmieren, also wieso willst du das bei ihm…“
    Georg: *spritz*
    Gusti: „AAAAAAAAAAAAAAUUUUUUUUUUUUAAAAAAAAAAAAA!!!“…
    Georg: *Gustis Maul mit Blättern von Büschen stopf*
    Gusti: *keuch*hust*spuck und träääääään*
    Georg: „Siehst du?!? Es geht auch ohne Schminke!“
    Gusti: „Du…*keuch*…solltest deine pädagogischen Mittel auch noch mal übderdenken…*Augen reib*…deine armen ungeborenen Kinder…“
    Georg: *nicht versteht, was Gusti meint und nach weiteren Kampfutensilien in Beutel such*

    Zur selben Zeit bei Tom:
    Tom: *zu Rocky*… „Hast du auch was gehört?“
    Rocky: *nick und Nase in die Höhe streck*
    Tom: „Warte mal…*in Kampfbeutel rumwühl*…hier…riech…“
    Rocky: *riech und Teil gleich zerfetz*
    Tom: „Braver Hund….braaav…“….*tätschel*

    Die Buschmäner:
    Gusti: „Hei! Sieh mal, was Tom macht!“…*aufgeregt Feldstecher Georg in Hände drück*
    Georg: *lug*… „Ou diese Mistmade! Der gibt der Töle unsere alten T-Shirts zum schnuppern, damit er uns schneller findet und kastrieren kann!“
    Gusti: //Kastrieren?//
    Georg: *sich nerv*… „Ou dieser Typ…sone hinterlistige Ratte…man sollte ihn verklagen!“
    Gusti: „Sagte der mit dem Tränengas…“
    Georg: >_< … „Noch n’ Spritzer gefällig?“
    Gusti: *drop*

    In der Zwischenzeit bei Bill:
    Bill: „…und dann hab ich ihr gesagt, dass ich keine abgelegten Weiber von Tom als feste Freundin will und dass sie sich gefälligst anziehen und endlich abhauen soll, da gerade die neue Folge von ‚Sex and the city’ im Fernsehen anfängt und…“…*blablabla*
    Beichtvater: *schwitz und für verlorenes Schäfchen alias Bill bet*
    Bill: „Hei Alter hörst du mir überhaupt noch zu?“
    Beichtvater: „Jajajaja…ich äh…ich war nur…ab der 20. Nacht mit einer anderen Frau, hat’s mir nur die Sprache verschlagen…“…
    Bill: „Pff…das ist doch noch gar nichts…Tom nimmt jede Nacht mehrer verschiedene durch und wenn er Glück hat, dann lassen ihn die Mädels auch gleichzeitig ran und…“…*blablablabla*
    Beichtvater: *Schweiss abwisch und aufgibt für Bill oder Tom beten zu wollen*… (-->da sie sowieso in der Hölle landen werden)

    Derweil bei den G’s:
    Gusti: *fast einnick*
    Georg: „Hei!!! Penn gefälligst nicht ein! Wir haben gesagt, dass du jetzt Wache schiebst!“
    Gusti: *aufschreck*… „Jajaja…ist ja alles ok…“…*müde Feldstecher an Augen heb*….ups…“
    Georg: „Was ‚ups’…“
    Gusti: „Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für dich…“
    Georg: „Zuerst die gute…“
    Gusti: „Tom steht nicht mehr vor dem Tor…“
    Georg: „Was? *freu*…also los Attacke!!!“…*aufspring und Döschen zück*
    Gusti: „…moment…die schlechte Nachricht weißt du noch nicht…“
    Georg: „…und die wäre?“
    Gusti: „…er steht hinter uns…“…*das weiss, weil Rockys Sabber an seinen nackten Waden runtertröpfelt*
    Georg: *umdreh*
    Tom: „Hallo Jungs…“…*Psycholächeln aufblitz*
    Rocky: *Psycholächeln mit seeehr scharfen Beisserchen aufblitz*
    Georg und Gusti: „AAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!“…*quer durchs Gestrüpp abhauen*
    Tom: „FASS ROCKY!“…*schnaubende Töle von Leine lass und hinterhersput*

    Einige Minuten später:
    Durch den Lärm, den die drei Zweibeiner und ein Vierbeiner im Wäldchen rund um das Kloster veranstaltet haben, bekamen einige Pinguine, sprich Nonnen, Angst und haben die
    Polizei gerufen…

    Polizist: *an Klostertür klopf*
    Nonne: *aufmach*… „Ja?“
    Polizist: „Kennen Sie diese drei da und den Hund?“…*auf Hundezwinger und Rücksitz von Polizeiauto deut*… (Anmerkung: die drei Zweibeiner sitzen wegen leicht ungehobelten Verhaltens im Hundezwinger…Rocky durfte auf den Rücksitz)
    Bill: *in Tür erscheint*
    Tom, Georg und Gusti: „BIIIILLL!!!“
    Polizist: „Kennst du die?“
    Bill: *eine Sekunde überleg*… „Neee…“…*kopfschüttel, da Tom nicht verzeihen kann, dass er ihn ins Kloster gesteckt hat –ausserdem tut das Ohr noch weh- und die anderen beiden…erkennt er in ihren dummen Verkleidungen einfach nicht*
    Temporäre Hundezwinger-Bewohner: „BIIILL! WIE KANNST DU UNS DAS NUR ANTUN!“
    Polizist: „Ach nehmen wir sie mit…die kennen das Mädchen anscheinend wirklich nicht…welches Mädchen heisst schon Bill…“…*sich verabschiedet und ins Auto steig*
    Bill: *Girly-like zum Abschied winke winke mach*
    Beichtvater: *schleppt sich völlig fertig von Bills Erzählungen zum Türrahmen*
    Bill: *umdreh*…„Ou hei Alterchen, gehen wir zusammen einen Trinken?“
    Beichtvater: „Was?“
    Bill: „Ja weißt du, es macht Spass dir alles zu erzählen und mein Bruder sitzt ja grad im Hundezwinger, also von daher musst du seinen Platz einnehmen, bis die Bullen ihn wieder rauslassen…*sich bei Beichtväterchen einklinkt*…ich mach einfach da weiter, wo ich aufgehört habe; also als wir dann die vier Stripperinnen klar gemacht hatten, hatten wir nur noch ein Platzproblem zu lösen, aber das ging leicht weil Tom…“…*blablbalbalba und Beichtvater in nächste Kneipe zerr*
    Beichtvater: //Herr im Himmer, erlöse mich von meiner Schuld, was auch immer ich getan habe, um DAS hier zu verdienen!!!//…*ächz*

    Bill`s neue Frisur

    Bill hatte Lust auf Veränderung und ist spontan mit seiner Mama zum nächsten Friseur gegangen…

    Bill: Wie findest du’s?“
    Mama K.: *Träne aus Augenwinkel wisch*…
    Bill: „Mama? Alles ok?“
    Mama K.: *sniff*… „Hach…mein Engel…mein süsses, kleines Määädchen!“…*Bill anfall und knuddle*
    Bill: „MAMA!“
    Mama K.: „’Tschuldige…*Bill Frisur wieder richt*…a…aber das ist sooo süüüsss! Ich hab mir doch schon immer eine Tochter gewünscht!“
    Bill: „Ich wiederhole: MAMA!“
    Mama K.: „Jaja schon gut ich hör ja auf…a…aber….oooow….“…*Bill wieder knuddle*
    Bill: *ächz und Verwandlung bereits bereut*

    Da Shoppen samstags immer etwas unpraktisch ist, sind sie mit der U-Bahn gekommen und haben das Auto zu Hause gelassen. Nun stehen sie an der Station und warten.
    Fremder Typ: *Bill sieht*… „Äh tschuldigung…*Mama K. anstubs*…sind Sie seine Zuhälterin? Wieviel kostet er?“
    Bill: 0_0
    Mama K.: *total entsetzt Luft einzieh*… „SIIIIEEE!!! HABEN SIE NICHT MEHR ALLE TASSEN IM SCHRANK?!? DAS IST MEIN SOHN UND KEIN STRICHER! SIIIIEEEE!!!“…*mit Handtasche auf Typ eindresch*
    Bill: *lächel und starrender Menschenmasse zuwink*

    Zuhause angekommen, geht Bill gleich wie abgemacht in den Proberaum. Die anderen warten dort bereits auf ihn und essen eine Kleinigkeit, bis ihr Frontmann ankommt.
    Bill: *Tür aufreis*… „Hallo zusammen!“….
    Georg: *sich an Wurstsandwich verschluck*
    Tom: *Colaflasche fallen lässt*
    Gusti: *Mund nicht mehr zukriegt*
    Bill: „H.a.l.l.o?“
    Tom: „Hi…“….*winke winke*
    Georg: „Du…hast ne neue Frisur…“
    Bill: *strahl und stolz im Kreis dreh*….„Jaaa…gefällt’s euch?“… *Haare wehen im Wind*
    Georg und Gusti: *Herzchen in Augen aufblitzen*
    Tom: „Hei! Starrt nicht so blöd!“…*unwohl fühl*
    Georg und Gusti: *sich Gedanken machen, ob es Sabberlätzchen auch noch in ihrer Größe gibt*
    Bill: „Muss mich auch noch erst dran gewöhnen…“….*zu Spiegel in Toilette geht und an Zotteln rumzipfel*
    Gusti: *quickt*…„Wow ist das süüüüssss!“…*Funktion des Mund Schließens und wieder Öffnens wieder gefunden hat*
    Georg: „Muuahaha…wo kann man den kaufen?“
    Tom: „Hei! Redet gefälligst nicht so über meinen kleinen Bruder!“…*sich in Kampfstellung bring*
    Gusti: *Tom ignorier und zu Georg flüster*… „Wie war das noch mit der Geschlechtumwandlung? Hat dein Dad Kontakte zunem guten Chirurgen?“
    Georg: „Ich ruf ihn gleich mal an…“….*nach Handy kram*
    Tom: *alles gehört hat*… „HEI! Lass das! Außerdem würde Bill da nie freiwillig mitmachen!“
    Gusti: „Wer sagt, dass er’s wissen muss?“
    Georg: „Eben…ich brech ihm heut zufälligerweise n Nagel ab, er geht freiwillig in die Notaufnahme und schwups…morgen haben wir unsere Billa!!!“…*vor Vorfreude kaum noch Handy halten kann*
    Gusti: „Oder ich stell ihm nachher das Bein, dann fällt er um, ist eh gleich ohnmächtig und dann könnten wir die Sache bis heute Abend schon geregelt haben!“…*freudig Hände ineinander reib*
    Tom: 0_0… *Bruderbeschützerinstinkt erwacht*… „BILL!“
    Bill: „Hä?“
    Tom: „WIR GEHEN NACH HAUSE!“
    Bill: *aus Toilette komm*… „Aber wir haben noch gar nicht geprooo…AUA!“
    Tom: *Bill am Ohr mitzieh*… „Das ist egal! Du hast Hausarrest, hörst mit dem Singen auf und morgen meld ich dich im Nonnenkloster an!“
    Bill: „Buahahaha…hab doch gar nichts gemacht…“
    Georg und Gusti: *schon an Mission ‚Billa aus Kloster entführen’ Plan rumwerkeln*

    Die mal etwas anderen 20 Fragen Teil IV

    16. Frage von Belinda, 18 Jahre: Es ist ja allgemein bekannt, dass mehrere Heterojungs auf Bill stehen…wie fänden die anderen das? Würdet ihr auch so locker wie Bill damit umgehen? Bill: „Also ich denke schon, dass die anderen auch nicht so zurückgeblieben und intolerant sind und….ähm…Tom?“
    Tom: *kotz*würg*röchel*
    Georg: *Eimer hinhält*… „Wenn du fertig bist, gib ihn mir wieder….“…*grün im Gesicht wird*
    Gustav: *theatralisch ausseufz und Bill anstubs*…. „Lust auf ne Runde Monopoly?“
    Bill: >_<….*Tom und Georg gaaanz viele männliche Groupies an Hals wünscht*

    17. Frage von Silvia, 12 Jahre: „Was haltet ihr von Us5?“
    Gustav, Bill und Tom: *beim bösen Wort leise davon geschlichen sind*
    Georg: „Ähm….ja…*diplomatische Kenntnisse raushol*….also das ist eine Band, wie jede andere. Weder ich noch eine der anderen drei haben ein spezielles Verhältnis zu der Band. Wir sind vollkommen neutral und objektiv, was diese Band betrifft.“
    Reporter: „Und wieso sind dann die anderen drei gerade klammheimlich davongeschlichen?“
    Georg: „Frühzeitige Blasenschwäche.“
    Reporter: „Blasenschwäche…bei drei noch nicht mal volljährigen Jungs?“
    Georg: „Gehen Sie raus und Sie werden sie 100% auf der Toilette wieder finden…“…//…da sie sich vor Angst gerade in die Hosen gepisst haben…//….*drop*…

    18. Frage von Tobi, 17 Jahre: „An Georg und Gustav: Was haben eure Eltern gesagt, als sie die zwei durchgeknallten Zwillinge kennen gelernt haben? Und was hielten sie davon, dass ihr mit DENEN in einer Band spielen wolltet?“
    Georg: Meine Mutter hat eigentlich ganz cool reagiert, außer, dass sie eine ärztliche Bescheinung haben wollte, dass die zwei Jungs sind, da sie nicht plötzlich schon Großmama werden wollte…“
    Bill und Tom: 0_0 … „Das hast du uns nie erzählt!“
    Georg: „Ja warum auch…eure Ma war vollkommen verständnisvoll und hat mir gleich am nächsten Tag ne Kopie für meine Mutter mitgegeben…“
    Bill und Tom: >_<…*Mama in Gedanken erwürgen*
    Georg: *in Erinnerungen schwelg*… „Mein Dad war noch besser: der will heute noch Tom als Schwiegertochter haben…“
    Tom: *vor Schreck an eigenem Speichel verschluck* „Hei! Wieso mich???“
    Georg: „Weil er auf Blondinen steht…*Psycholächeln mit integriertem Doktor Frankenstei-wenn-du-schläfst-führ-ich-an-dir-ne-Geschlechtsumwandlung-durch-Blick aufsetz*….
    Tom: *Schluck*… „He…heiß hier drin, nicht?“
    Reporter: *Thema von Tom wegbringen will*… „Und Gustav? Deine Eltern?“
    Gustav: „Einen Monat Hausarrest ohne Fernsehen, PC, Telefon oder Besuch von Freunden nebenbei noch 10 Ave Maria’s und die Sache war ok…“
    Alle: „Hä?“
    Gustav: „Das war die Strafe, weil ich mit denen abhängen wollte…und meine Ma hatte Angst, dass ich entweder wie Tom nicht mehr meine Haare waschen wollte oder wie Bill Satanist werde…“
    Tom und Bill: *drooop*

    19. Frage von Claudia, 16 Jahre: „Was war das Netteste und was war das Gemeinste, das einer aus der Band für euch gemacht hat?“
    Gustav: „Das Netteste, das Tom je für mich gemacht hat war; er hat mich mit Lydia verkuppelt. Und das Gemeinste, das Tom je für mich getan hat; er hat mich mit Lydia verkuppelt…“…*drop*…
    Tom: *grins*…„Das Gemeinste, das Bill mir je angetan hat, war, eine ganze Woche lang seinen Sklaven spielen zu müssen…*immer noch Cats-und Nagellacktrauma hat*…
    Bill: *Katzenschnurrbarthäärchen in die Höhe schiessen und griiiiins*
    Reporter: *auch Bill-Sklave sein will*
    Tom: „Und das Netteste war, oder ist immer noch, dass er meine Freundin spielt, wenn blöde Typen mich ärgern oder wenn er nicht meine Olle spielt, dann halt mein Baby…“...
    Reporter: „Ba…Baby?“
    Georg und Gustav: „FRAGEN SIE NICHT!“…*heckenschützenreif hinters Bett springen und Hände über Kopf halten*
    Tom: *ignorier*…„Ja dann darf ich ihn baden, anziehen, das Fläschchen geben, wiegen bis er einschläft und so weiter…“
    Bill: *nicht reagier und Pfötchen untersuch*
    Georg und Gustav: *wieder raufklettern*… „Glück gehabt…“….*Angstschweiß wegwisch, da mit einem Baby-Anfall von beiden Seiten gerechnet haben*
    Reporter: „…ba…baden? Anziehen?“…*wein und Toms Leben haben will*
    Bill: *auch antworten will*,,,„Also Tom ist eigentlich immer gemein zu mir…“
    Tom: *Bill dezent in Arsch picks*…
    Bill: „AU…äääähhh…ich meinte, er ist ja immer sooo lieb zu mir, da ist es unmöglich nur eine Sache rauszupicken…“….*gespielt lieb an großes Brüderchen kuschel da ja Fläschchenabhängig ist*
    Tom: *zufrieden lächel*
    Reporter: *in Gedanken Toms Grinsen ihm aus Gesicht prügel*
    Georg: „Das Gemeinste, dass die Twins mir je angetan haben: sie sind geboren… und das Netteste, das sie noch tun werden: sterben…“…*fiesgrins*
    Bill und Tom: *mit vereinter Twin-Power auf Georg losgeh*

    20. Frage von Lilly, 15 Jahre: „Was wünscht ihr euch für die nahe Zukunft?“
    Bill: *in Gedanken Management-Antworten-Auswendiglern-Bogen raushol*…„Das wir weiterhin soviel tolle Fans haben werden, die uns treu bleiben und…“
    Tom: Papperlapapp! Wir wünschen uns natürlich quantitativ noch mehr und vor allem noch geilere Fans…“….*anzügliches Checkerlächeln augsetz*
    Georg: „….die willig sind und aussehen wie Pamela Anderson…“
    Tom: „…oder Paris Hilton…“
    Georg: „….oder Angelina Jolie…aber ohne Brad im Schlepptau…“
    Tom: „…Altersgrenze 18 nicht unterschreiten…“
    Georg: „….obere grenze 30, sofern sie dann noch frisch und knackig sind…“
    Tom: „…wenn sie sich natürlich liften lassen, ist auch 35 ok…“
    Gustav: *verzweifelt dazwischenruf*… „Ich wünsche mir sehnlichst, dass Tom und Georg impotent werden!“
    Georg und Tom: 0_0
    Reporter und Bill: *Liebe-Katrin-Lachflash von Georg klauen*

    Die mal etwas anderen 20 Fragen Teil III

    11. Frage von Anita, 16 Jahre: "Ich habe gehört, ihr sitzt nach dem Alkoholausrutscher im Knast. Stimmt das? Und wenn ja, wie ist es dort so?"
    Tom: „Ähm….ja also, wenn der Knast so aussieht…*Wasserbett mit Po zum wackeln bringt*…dann bleib ich hier doch gern!“…*grins*
    Bill: *Tom hau*… „Also ne, das wurde einiges aufgebauscht…WIR waren jedenfalls nicht im Knast…aber Tom durfte ne Nacht in die Ausnüchterungszelle…“….*fiesgrins*
    Tom: „Das ist gelooooogen!“…*ins Mikro lall*
    Georg: „Ach…und wo warst du dann die ganze Nacht?“
    Tom: „Ähm….bei den Chicks, wo sonst…“….*eindeutig zweideutiges smile aufsetz*
    Gusti: „Die Chicks haben einen Namen…“
    Tom: „Stimmt…Chick Nummer 1, Chick Nummer 2 und Chick Nummer 3…“…*Augenroll und einen auf grooosses Checker mach*
    Georg: „Erzähl keinen Mist…David musste dich frühmorgens aus dem Knast abholen, weil du so geschrieen hast, da du mit irgendnem Nudisten in die Ausnüchterungszelle gesperrt wurdest!“
    Tom: >_<… „Re…red doch keinen Quatsch…“….*unauffällig Zitteranfälle bekommt*
    Bill: „Ach bei nem Nudisten? Ich hab gehört, es war ein Transvestit, der Tom die ganze Nacht angebaggert hat…“
    Tom: „Se…seid doch endlich still…“…*nervös an Fingernägel kau*
    Gustav: „Ah ja? Ich dachte, er wär mit nem dicken Motorradfahrer, der aufem linken Arm ‚Mami tätowiert hatte, eingesperrt worden…“
    Tom: „Ne…nein….bin ich niii…nicht…“…*sich unauffällig Richtung Bill schleich und Tätzchen nehm*
    Bill: „Geht’s dir nicht gut Brüderchen?“…*gespielt besorgt Pfötchen hält*
    Tom: „Ich will nach Hause…“…*Fingernägel fast zum Bluten bringt*
    Gusti: „Nächste Frage bitte…“…*zufrieden mit sich und der Welt ist, da Tom-Grossmaul-Hopper jetzt für ne Weile stumm gelegt sein müsste*

    12. Frage von Lina, 15 Jahre: „Bill, wieso meinst du, meinten die meisten Fans anfangs, du wärst ein Mädchen?“
    Bill: „Ähm…nun….weil ich für’n Junge zu hübsch bin?“…*giggel*
    Georg, Gusti und Tom: *Augen roll und Bill missfällig ansehen*
    Bill: *räusper*… „Oder einfach weil ich geschminkt bin und meine Stimme wie die von Nena klang….damals jedenfalls…vor…meinem….*sniff*…Stimmbruch“…*nerv*
    Georg: „Jep…jetzt klingt sie dafür wie Nena auf Dope…“
    Bill: >_<
    Gusti, Tom: *lachflash*

    13. Frage von Livia, 20 Jahre: „Habt ihr eigentlich schiss gehabt vor dem Piercen und Tätowieren?“
    Bill: „Also nein ich hatte keine Angst vor dem Piercen…vor dem Tätowieren ein bisschen, aber danach mehr als davor…“…*drop*
    Tom: „Also ich hatte überhaupt keine Angst…*is ja so der coooole*….vor dem Tätowieren sicher auch nicht…bin ja nicht so’n Schlappschwanz wie mein Bruder!“…*lach*
    Schlappschwanz alias Bill: >_<
    Georg: „Ach…und wieso hast du noch kein Tatoo?“
    Tom: „Ääähhhh…“
    Gusti: „Genau…jeder coole Hopper hat doch mindestens beide Oberarme voll eingespritzter Farbe…“
    Tom: „Ja schon, aber ääähhhh….“
    Bill: „Aber äääähhh…eigentlich bin ich doch ein riesen Hosenscheißer und trau mich nicht so mutig wie mein cooler Bruder zu sein?“….*Tom nachäff*
    Tom: „Ich wiederhole: Äääähhhh….“
    Georg, Gusti und Bill: *Augen roll*

    14. Frage von Kristin, 18 Jahre: „Ich habe bei einem Konzert mal ne Tschickschachtel Marke Smart auf die Bühne geworfen mit Mininacktfotos und Telefonnummern von meiner Freundin und mir. Was ist daraus geworden?"
    Bill: „Hab ich nicht gesehen…“
    Gusti: „Ich auch nicht…hat sicher Tom eingestekt und uns anderen vorenthalten!“
    Tom: „Nein hab ich nicht! Daran würd ich mich erinnern!“
    Georg: *pfeif und in süsse Erinnerungen schwelg*

    15. Frage von Laura, 16 Jahre: „An Tom: sagen wir, ein mega geiles Mädel würd dich allein irgendwo antreffen und fragen, ob du ein Treffen mit Bill für sie arrangieren könntest, würdest du’s machen oder es selber bei ihr probieren?“
    Tom: „Pff…was für’ne Frage…natürlich nehm ich sie mir selber vor…“…*Checker-Blick aufsetz und sich in Schritt fass*
    Reporter: „Du würdest deinem eigenen Bruder also ein Mädchen ausspannen?“….*Tom immer noch unbeliebt machen will*
    Bill: „Genau!“….*Nase rümpf*
    Tom: „A…also das ist ja nicht gleich ausspannen…eher ‚auf den richtigen Weg führen’…“…*Megasmile mit Schmelzeffekt einsetz*
    Georg: „Ja ja….Tom, unser Missionar in geheimer Missionarsstellung, führt alle verlorenen Schäfchen ins Licht….*mit stolzer Vaterbrust Tom Schulter klopf*…er hat schon seeehr viele erlöst…“
    Tom: *smiiiiiiiiiile und nicht mehr damit aufhören kann*
    Reporter: „Bill, würdest du genauso hinterhältig, dreckig und fies wie dein Bruder handeln?“
    Tom: >_<
    Bill: „Also ne…würd ich sicher nicht…“
    Reporter: *happy, da Bill anscheinend ein Herz hat*
    Tom: „Ja klar…“
    Bill: „Also bitte…Frauen, die was von DIR wollen, sind eh nicht ganz dicht…was soll ich denn mit so einer?“
    Tom: >_<
    Reporter: *muss einsehen, dass Bill in manchen Dingen noch herzloser als Tom ist*

    Die mal etwas anderen 20 Fragen Teil II

    6. Frage von Katharina 14: „Welche Sprache würdet ihr gern lernen, wenn ihr die Zeit dazu hättet?
    Bill: „Ähm…lernen mögen wir allgemein nicht so, aber wenn dann vermutlich japanisch…“
    Georg: „Jo…oder chinesisch….aber japanisch ist schon geiler…“
    Tom: „Ich kann sogar schon was auf japanisch!“….*sich stolz multifunktionelle Brust klopf*
    Bill: „Ah ja? Und was?“
    Tom: *mit großem Grinsen zu Bill dreh*… „Baka neko!“
    Bill: *kritisch Augen verzieh*… „So wie du grinst, ist das sicher was Schweinisches….“
    Tom: „Tsss…was du wieder denkst…*schmoll*…da will man dir was Nettes sagen und du glaubst gleich wieder das Schlimmste…“…*gespielt enttäuscht Kopf schüttel*
    Georg: „Was heißt es dann?“
    Tom: *gespielt beleidigt*… „Nein, jetzt sag ich’s nicht mehr!“
    Bill: „Och komm schon…“…*brüderlich anstubs*
    Tom: „Neee….“…*übertrieben Kopf schüttel und Dreads fast zum Kotzen bringt*
    Georg: „Du willst ja nur wieder die ganze Aufmerksamkeit für dich haben…*tadelnd*….wie ein kleines Gör!“
    Tom: „Bäh!“….*Zunge rausstreck*
    Bill: „Och komm schoooon…“….*immer noch schubs und stubs*
    Tom: „Pf…“
    Gustav: „JETZT SAGS UM GOTTES WILLEN, SONST ERWÜRG ICH DICH MIT DEINEN EIGENEN DÄMLCIHEN HAAREN!!!“…*die vor seiner Nase rumschwingenden Dreads nicht mehr sehen kann, da davon Seekrank wird*
    Georg und Bill: *schreck*
    Tom: *schluck*… „Jaja….is ja gut…*Haare vorsichtshalber nach vorn stülp*…also es heeeeiiiiiisssst…“….*Spannungsaufbau betreibt*
    Georg, Bill: *Öhrchen spitzen*
    Gustav: *bedrohlich gähn und Zähne zeig*…(hat was vonem Löwen).
    Tom: *wieder zu Bill dreh und grins*… „Ich lolli dich!“
    Georg und Gusti: „Oh nein…“…*genau wissen, was jetzt kommt*
    Billl: *QUIIITSCH*… „Oh wie süüüüüüssss….*Tom um Hals fall und knuddle*…hab ich nicht den besten Bruder der Welt?!?“….*QUUIIIITSCH*
    Georg und Gusti: *nach Ohrenpax kram, da Bills Lolli-Liebes-Anfälle immer ein bissel dauern*
    Tom: *mit hinterlistigem grins von Bill knuddeln lässt*
    Reporter: „Ähm…mein google-Translator sagt mir aber was anderes…“
    Georg, Gusti: „Hä?“….*wegen Ohrenpax nix hören*
    Bill: „Hm?“
    Tom: „Gsccccchhhhhht!!!“….*mit Händen und Füssen wedel*
    Reporter: „Das heißt sogar was ganz anderes…“
    Bill: *Knuddlegriff locker und Öhrchen spitz*… „Und was?“
    Georg und Gusti: *Ohrenpax wieder rausnehmen, damit hören was abgeht*
    Tom: „N…nichts, gar nichts…komm, knuddle den besten Bruder der Welt weiter!“…*Bill wegdreh und wie wild rumfuchtel, damit versucht Reporter davon zu überzeugen die Klappe zu halten*
    Reporter: *Bill-Fan ist und Tom gar nicht mag, daher fröhlich weiterplapper*… „Es heißt: Dumme Katze.“
    Tom: „Uhm…“…*Kopf einzieh und Augen zukneiff*
    Georg und Gusti: „Oh nein…“…
    Bill: *glaubt sich verhört zu haben*… „W…wie bitte?“
    Reportert: *nur zu gern wiederholt, da nicht mag, wenn Bill anderen vor seinen Augen knuddelt*… „Baka neko bedeutet dumme Katze…“
    Tom: *sich kleinzumachen versucht*
    Bill: *schnauff*
    Georg und Gusti: *wieder Ohrenpax reinklemmen und Reporter sowie Kameramann auch rüberreich*
    Reporter und Kameramann: ???
    Georg: „Nehmen Sie’s…sie werden’s brauchen…seit Bill den Stimmbruch praktisch überstanden hat, ist es schlimmer als vorher….“
    Reporter: „Was ist schlimmer?“
    Bill: „DUUUUU MIESER KLEINER DRECKIGER LÜGNER! MAN SOLLTE DICH ZUHAUSE IN DIE HÜNDEHÜTTE SPERREN! NEIN QUATSCH, DIE WÄR NOCH ZU GUT FÜR DICH DU SCHLEIMIGE KLEINE RATTE! WIE KANN MAN NUR SO FIES SEIN UND SOWAS SOLL MEIN BRUDER SEIN, DU BIST SOOOOOO GEMEIN!!!“….*schrei*quitsch*schimpf und Tom in Schwitzkasten nehm*
    Tom: „AHAHAHHAHHAHAHAAHHHHHHHHHHH!!!“….*bald taub ist und nebenbei kaum noch Luft bekommt*
    Reporter und Kameramann: *Angst um Kameralinse haben, da schon bedenkliche Sprünge aufweist*

    7. Frage von Sarah, 17 Jahre: „Wen würdet ihr in der Band am wenigsten vermissen?“
    Georg und Gusti: „Hm…schwierige Frage…“….*Denkerpose*
    Bill: „Ja eben…wir mögen uns doch alle so doll…“…*total überzeugt ist*
    Georg: „Ja ne, ich kann mich zwischen euch zwei *auf Tom und Bill deut* nicht entscheiden…“
    Gustav: „Ja eben….*an Reporter*…kann man nicht gleich zwei aus der Band kicken?“
    Tom und Bill: *auffällig Nasen hochzieh und Kullermeganiedlichblick mit Twinpowereffekt einblenden*…. „I…ihr wollt uns beide nicht mehr?“….*SNIIIIIIIIIIIFF*
    Georg und Gusti: *Augenroll*
    Georg: *zu Kamera*… „Fragt sich irgendwer noch nach dem Grund unserer Entscheidung?“…*drop*
    Gusti: *grad vom Kullermeganiedlichblick mit Twinpower eingefangen und hypnotisiert wird*…. „Wahhh…geht weg….aus….pfui…“….*machtlos ist*

    8. Frage von Ronja, 20 Jahre: „Habt ihr eine gewisse Vorstellung, wie eure Fans sein sollten?“
    Bill: „Also ja, ne natürlich nicht! Also wir behandeln alle Fans gleich und freuen uns über jeden Fan, egal wie wo und wieso er oder sie Fans ist und wir haben da keine Rangliste oder so und…“….*mit auswendig gelernter Text vom Management grad n bissel kämpft*
    Georg und Tom: *Bill verständnislos ansehen*…
    Georg: *Bill Mikro wegnehm*… „Hör lieber auf, bevor du dir noch wehtust…“
    Bill: „A…aber…“
    Tom: *Mikro krall*… „Ja also das war die offizielle Version…jedenfalls einen Teil davon….*Bill abfällig anseh*…
    Bill: *schäm und sich auf Schimpfe vom Boss gefasst macht*
    Reporter: *Bill in Arm nehmen will und keine Lust hat Tom zuzuhören*
    Tom: „Also natürlich mögen wir einige Fans lieber als andere, also nein, falsch, Fans sind aus Prinzip scheiße…wir wollen NUR Groupies. Natürlich nur hübsche, Masse so im Umfeld von 90-60-90, blond wäre bevorzugt, aber bei gewissen Ausnahmen sind auch andere Haarfarben zulässig, als Referenzen sollten sie mindestens schon zweimal wegem Straßenstrich von der Polizei aufgegriffen worden sein, natürlich keine richtige Nutten, aber die Kleiderordnung sollte sich nach denen richten und…“
    Gustav: „Dir ist schon klar, dass deine Mama das vermutlich auch sehen wird…“
    Tom: „Äh…und natürlich war das alles Quatsch, was ich grad gesagt habe und jetzt übernimmt Bill wieder!“…*Bill Mikro in Hände drück*
    Bill: 0_0… „Äh…ähm…*Filmriss hat*…öh…hallo Mama…*winke winke mach*…“
    Georg, Gusti und Tom: *Kopf meets Bettkante*

    9. Frage von Veronika, 16 Jahre: „Wo seht ihr euch selbst in 20 Jahren?“
    Gusti: „Hoffentlich weit weg von hier…“….*keine Lust mehr hat*
    Georg: *Gusti hau*…. „Nein, also im ernst…in 20 Jahren…da bin ich 38…also das richtige Alter um mit meiner 23 jährigen Frau das 2. Kind in Angriff zu nehmen…ein Mädchen, da das erste ein Junge war und…“
    Gusti: *ächz*… „Da ist mein Traum voner romantischen Berghütte irgendwo in der Schweiz ja noch realistischer…“
    Georg: >_<
    Bill: *Mikro schnapp*… „Ja also in 20 Jahren lebe ich vermutlich irgendwo in Hamburg oder Berlin, iner zentralen Stadtdesignerwohnung nur mit meiner Lebensgefährtin –ich will ja nicht heiraten, zusammenleben reicht völlig- und…“
    Tom: „Wa…was?“…*Bill verstört ansieht*
    Bill: „Was ‚was’?“
    Tom: „Wi…wir haben doch gesagt, dass wir uns wenn wir von zu Hause ausgezogen sind zusammen ne Wohnung nehmen…“…..*Lippen beben ganz verdächtig*
    Bill: *lach*… „Ja klar, aber wir kleben doch nicht zusammen, bis wir 40 sind!“…
    Tom: *Megahundemässigenkullerbabyaugen aufsetz und Tränen wegblinzel*
    Bill: *verwirrt*… „Äh…oder doch?“
    Tom: „Natürlich bleiben wir zusammen! Du hast selber gesagt, dass wir zusammenziehen wollen!“
    Bill: „A…aber doch nicht das ganze Leben lang! Ich dachte, bis wir so 25 sind oder so…halt noch jugendlich…“
    Tom: „Bababah…vergiss es! Wir bleiben zusammen! Und wenn ich dich im Keller anketten muss!!!“…*Bill schon mal vorsichtshalber in Schwitzkasten nehm*
    Bill: „Äh….Hilfe?“

    10. Frage von Silvana, 13 Jahre: „Ihr habt jetzt ja schon sehr viel in der Presse gebeichtet…aber gibt es auch etwas, das ihr noch untereinander zu beichten hättet?“
    Reporter: „Ou gute Frage!“…*Mikro auffällig hin und her wedel damit’s einer nimmt*
    Bill: *denk*… „Hm…also ob wir noch Geheimnisse untereinander haben? Hm…“
    Georg: „Ich glaub, wir kennen uns schon ziemlich gut und auch wenn es etwas gäbe, würde das die anderen kaum noch wirklich schocken…“…
    Bill: „Tom weiß nicht, dass ich mal auf seinem Bett mit nem Mädel Sex hatte, zählt das?“
    Tom: „Wa…WAAAS???“
    Reporter: *gröl*
    Bill: „Das heißt dann wohl ‚ja’…“
    Tom: „Wieso zum Kuckuck piepst du auf meinem Bett rum?“
    Bill: „Was mach ich? Piepen?“
    Tom: „Ich zensier mich nur schon selber, aber lenk jetzt nicht vom Thema ab!!!“
    Bill: *Kopf über neues Wort ‚piepen’ schüttel*… „Ja also…äh…das hat sich halt so ergeben…“
    Tom: „Wie kann sich so was denn bitte ergeben? Auf MEINEM Bett? Was hattest du überhaupt mit der Olle in MEINEM Zimmer verloren?“
    Bill: „Ähm…ich glaub, wir wollten nur nachsehen, ob du da bist…“
    Tom: „Ach, hät’ ich gleich mitmachen sollen oder was?“
    Bill: „Iiieehhhh…du wirst schon wieder pervers…“
    Tom: >_<…*Bill erschlagen und Leiche verschandeln will*
    Bill: „Hei ihr zwei…*schwitzend Gusti und Georg anfleh*…habt ihr nichts mehr zu beichten?“…*Sturm von sich ablenken will*
    Gustav: „Hm…also ich hab mal ne Seite aus Toms schwarzen Büchlein rausgerissen…“
    Tom: *rumwirbel*… „WAAAAS???“
    Gustav: „Ja…war halt sauer auf dich…“
    Tom: „Wie konntest du nur? Dich an meinem Heiligtum vergreifen?!?“
    Gustav: „Du hast’s ja noch nicht mal bemerkt…“
    Tom: „DARUM GEHT ES GERADE NICHT!“
    Gustav: „Ähm…*schwitz*…Georg? Hast du Tom nicht auch noch was zu sagen?“…*Orkan auf Georg abschieben will*
    Georg: „Hm…*denk*…ich hab mal geträumt, dass ich im Traum mit Tom zusammen wäre…“
    Tom: „AAHAHHAHAHHAHAHA!!!...*vor Schreck Bill auf den Schoss spring*….DAS IST JA NOCH SCHLIMMER, ALS DIE ZWEI DAVOR!!!“
    Georg: >_<… „Es war ja nur ein Traum…und außerdem ist dann Bill vorbeigekommen und hat dich mir ausgespannt…“…*fiesgrins*
    Tom: *Bill blöd muster*… „Muahahaha…“….*wieder von Schoss runterspring und nicht mehr weiß, wo sich hinverkrümeln soll*… „Ihr seid alle so fies zu mir…“…*Ego verletzt ist*
    Georg, Gusti, Bill: „Ooooch…*patpat*…armes Welpen...”
    Tom: “Iiiieeehhhh! Ihr zwei weg von mir!”...*Georg und Bill wegscheuch und sich in Gustis Arme rettet*
    Georg und Bill: *Sache zu witzig finden*… „Och komm schin….Gutschigutschiguuu…“
    Tom: >_<
    Reporter: „Hast du denn nichts, dass du ihnen noch beichten könntest Tom? Du bist ja auch nicht grad der Engel in Person…“…*nicht passt, dass ganze Aufmerksamkeit wieder dem Hopper gilt*
    Tom: *denk*… „Hm…also….joa doch…da gäbe es schon noch Sachen…“
    Bill: „Na dann raus damit! Dann sind wir quitt!“
    Tom: „Das sagst du jetzt, aber nachher verhaut ihr mich sicher wieder…“
    Georg: „Nee…ich bezweifle, dass DU uns noch schocken kannst…“
    Tom: >_<„Oki….auf eure Verantwortung…*aus Gustis Arm schleich*….also Georg? Du weißt doch noch damals, als dein Haarglätteisen nicht mehr funktionierte?“
    Georg: „Du meinst, als ich DANACH mehr Locken hatte als davor?“…
    Tom: „Ja genau…also…hab dir da vergessen zu sagen, dass mir das Teil am morgen in die Kloschüssel gefallen ist…“
    Georg: 0_0… „Wa….WAS???“
    Bill und Gusti: *prust*
    Tom: *unschuldig lächel*
    Georg: „In die KLOSCHÜSSEL??? UND DU HAST MICH DAS DING NOCHMAL BENUTZEN LASSEN???“
    Bill und Gusti: „Iiiieehhhh….wie eklig!“
    Tom: „Eure Kommentare sind überflüssig…“
    Georg: „…in die KLOSCHÜSSEL?!?“…*sich nicht beruhigen kann*…. „Ich muss sofort meine Haare waschen gehen…“…*aufstehen will*
    Gusti: „Das ist doch schon über 2 Wochen her!“
    Georg: „…in die KLOSCHÜSSEL!!!“…*leidet mit seinen Haaren mit*
    Tom: *giggel*
    Reporter: „Ähm…bitte Georg…warte noch ein bisschen…es dauert nicht mehr lange…“….*Georg Zigarette als Bestechung hinhält*
    Georg: *wieder hinsetz und mit zittriger Hand Glimmstängel nehm*… „…in die Klo-schüss-el-in-die-Klo-schüss-el-in-die-Klo-schüss-el….“….*Trauma hat*
    Reporter: „Tom? Sonst noch was?“….*dummen Hopper unbeliebt machen will*
    Tom: „Hm…Gusti? Kannst du dich noch an Lydias ‚Spezialköfferchen’ erinnern?“
    Gusti: 0_0…*beim Wort ‚Spezialköfferchen’ Alarmglocken hört*… „J….jaaa…wieso?“
    Tom: „Das hab ICH ihr auf euer Einwöchiges geschenkt…*griiiiins*…“…
    Bill: *lachflash*
    Gustav: *Kinnlade entgleist und fällt gen Boden*… „Du…du hast….was?“
    Tom: „Na ja ich dachte, sie könnte diiiiii…AAAAAAAAAAHHHHH!!!“
    Gustav: *Tom mit leichter Kraft den Hals zudrückt*
    Georg und Bill: „Gscht! Gustav! Beherrsch dich!!!“…*Gusti von Tom wegziehen*
    Gusti: „DU HINTERLISTIGE MADE! HAST DU AUCH NUR DEN HAUCH EINER AHNUNG, WAS ICH WEGEN DIESEM SPEZIALKÖFFERCHEN ALLES MITMACHEN MUSSTE??? DU HINTERLISTIGE RATTE DUUUUU!!!!“
    Bill: „Gscht! Gusti! Benimm dich! Vergiss nicht; wir haben erst die Hälfte! Wir müssen noch mal 10 Fragen überstehen…*flüster*…und außerdem ist er trotz allem immer noch blutsverwandt mit mir…*schöne Schmeichelkätzchenaugen hervorhol*…du willst doch nicht meinen Bruder etwas antun…oder?“…*blinzel*
    Gusti: *sich langsam wieder sammelt, aber nur, weil gegen schönen Schmeichelkätzchenblick machtlos ist*
    Tom: *röchel*schnauff*krepier*
    Sensationsgeiler Reporter: „Und Tom? Deinem Bruder hast du nichts mehr zu beichten?“…//hehehe…//…
    Bill: *reinred*… „Also nein, das glaub ich nicht…ich hab zwar noch ein paar weeenige Geheimnisse vor ihm, aber er nicht vor mir!“…*stolz, da ja so doll ist*
    Tom: *röchel*… „Bist du dir da sicher?“…*hust*
    Bill: >_<…. „Was gibt es denn, das ich NICHT weiß?“
    Tom: *griiiiins*
    Bill: „Oje…“….*dieses zweideutige Grinsen nicht mag*
    Tom: „Hm…ne….sag’s dir lieber doch noch nicht…..du wirst es irgendwann mal sowieso erfahren…“
    Bill: „Ach komm, jetzt musst du’s sagen!“….*quengel*
    Tom: „Hmmm…“
    Georg: *flüster*… „Wie lange dauert es wohl, bis Gusti wieder ausrastet?“
    Tom: 0_0… „Ja also ähm….oki ich sag’s ja schon!“….*zu immer noch kochendem Gusti schiel*… *schluck*… „Ja also….Bill? Wird nicht sauer….*giggel*…aber…ich hab….*gröl*…“
    Bill: „Ja was denn?“…*es nicht mag zu warten*
    Tom: *grunz*…. „….ich hab dich unter der Dusche gefilmt, damit ich mal in ferner Zukunft Erpressungsmaterial gegen dich in der Hand hab…“….*grins*…
    Bill: O_O…
    Georg, Gusti: *den liebe-Katrin-Lachflash haben*
    Tom: *immer noch griiiiiiiiiiiiiins*
    Bill: „Gusti? Vergiss das mit dem blutsverwandt! AUF IHN!!!“…*schon mal drauflosstürz*
    Georg und Gusti: *hinterher und Tom unter sich begraben*
    Tom: „HIIIIILFEEEE!!!!“….*krepier*
    Reporter: *sich nicht von Vorstellung von ‚Bill-unter-Dusche-gefilmt’ erholen kann*




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung